Blut- und Buschpferde
aus Leidenschaft ...
Fürstenau-Lonnebecke, 4. Juli 2011
Im Blickpunkt der deutschen Vielseitigkeitsszene stand an diesem Wochenende sicher das „Windreich Open“ in Fürstenau-Lonnebecke, wo für die EM der Jungen Reiter gesichtet wurde. Das Turnier diente gleichzeitig als Wertungsprüfung des Derby Dynamic Cup, ausgeschrieben waren ein CCI* und ein CIC**. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze, das mit einer gefallenen Stange im Parcours entschieden wurde, lieferten sich Benjamin Winter und Josephine Schnaufer in der Zweisterne-Prüfung. Dicht auf den Fersen - und am Ende auf Platz 3 - blieb ihnen Sophie Grieger mit der bei uns gezogenen bayerischen Halbtrakehnerin Windrose v. Asti Spumante u.d. Woustershire, die ihr Dressurergebnis heil nach Hause brachten.