Blut- und Buschpferde
aus Leidenschaft ...

Foto: Melitta Burger
erstes Oktober-Wochenende 2011
Ein tolles Sport-Wochenende für Hörmiller-Pferde! Fangen wir international an, genauer gesagt: in Osberton in Großbritannien. Im mit 92 Startern gut besetzten CCI** ritt Polly Jackson den bei uns gezogenen Bayern Papillon v. Parforce u.d. Windrose v. Asti Spumante. Mit dem Fuchswallach musste sie sich zum Dressurergebnis nach lupenreinem Cross in dieser langen Zweisterne-Prüfung nur 9 Fehlerpunkte aus dem Parcours zuzählen lassen und erreichte so Platz 23 – eine tolle Leistung in dieser Saison von dem erst 8-jährigen Pferd!

Im schwäbischen Landesleistungszentrum Mertingen ging es für die Youngster um eine VL und um eine Kombiprüfung als Mannschaftswettkampf. Franz ließ hier nichts anbrennen und gewann die VL im Sattel unseres selbst gezogenen Pampas v. Parforce u.d. Santana v. Belmondo (Bild). Zum Team des RC Oberbeuern gehörte neben diesem Paar auch Sonja Engelhardt mit der bei uns gezogenen Parforce-Tochter Weinona a.d. Wetterhexe v. Intervall xx – und diese beiden Paare sorgten für den dritten Platz des Vereinsteams bei dieser schwäbischen Mannschaftsmeisterschaft.