Blut- und Buschpferde
aus Leidenschaft ...

Foto: Melitta Burger
Unterbeuern, 7. August 2011
Wir waren am Wochenende in Unterbeuern, wo das rührige Veranstalterteam eine VA in zwei Abteilungen und eine VL aufgebaut hatten. Der Ausflug hat sich gelohnt! In der VA, 2. Abteilung, waren Danny und Wunderknabe Zweite – und wäre die eine Stange beim Springen nicht gefallen … Aber wer will bei einer46,3-Punkte-Dressur und einem makellosen Cross schon meckern ;-) Ausbildungspferd Catweezle durfte hier Turnierluft schnuppern, war aber nicht mehr platziert. In der anderen Abteilung der VA war unser ehemaliges Ausbildungspferd Running Bunny mit Carla Ramsauer 2. Reserve!

Die VL sah leider, leider nur ganze acht Starter. Franz hatte Pampas „im Gepäck“ und wollten sehen, wie er sich nach seinem „Durchhänger“ in den letzten Wochen hier anlassen wurde. Glücklicherweise scheint er sein kleines Wasserproblem gelöst zu haben, in Unterbeuern ging er frisch wie eh und je durch den Cross. 46,8 Punkte für die Dressur waren schon ein guter Start, zwei Flüchtigkeitsfehler im Parcours rächten sich (natürlich!) gleich mit gefallenen Stangen – aber Pampas lieferte im Cross mit läppischen 2,8 Zeitfehlern die beste Vorstellung aller Teilnehmer ab. Das bedeutete den Sieg!