Blut- und Buschpferde
aus Leidenschaft ...

Foto: ts-foto
Warendorf, 21. Mai 2011

Windrose ist 4. im "Preis der Besten"!

Was das Bundeschampionat für die jungen Pferde, ist alljährlich der „Preis der Besten“ für die jungen Reiter. An diesem Mai-Wochenende war es wieder so weit – in Warendorf wurde um Championatstitel und Siegeslorbeer geritten. Zuerst waren die „Buschis“ dran, und da gibt es schon eine Meisterin, nämlich Celina Nothofer.
Mit zum Kreis der Besten darf sich Sophie Grieger aus Bayern zählen; sie hatte Windrose aus unserer Zucht mitgebracht. Und mit der Mutter des selbst inzwischen auf M-Ebene im Vielseitigkeitssport in Großbritannien erfolgreichen Papillon (v. Parforce, Reiterin: Polly Jackson) belegte sie im elitären Teilnehmerfeld der Vielseitigkeitsprüfung Klasse M für Junioren und Junge Reiter Platz 4, verbesserte ihr Dressurergebnis mit makellosen Runden in Cross und Parcours.